Neun szenische Bilder als Sommermärchen frei nach William Shakespeare

Hier, viel­leicht ganz in uns­rer Nähe, geschieht in einer mond­hel­len Som­mer­nacht Erstaun­li­ches. Was sonst im Ver­bor­ge­nen bleibt und kein Mensch je zu Gesicht bekommt, tritt plötz­lich ans Licht und eine Wald­lich­tung wird zur Büh­ne. Traum oder Wirk­lich­keit?

Wir wer­fen einen Blick ins Reich der Feen­kö­ni­gin.

Shake­speares Som­mer­nachts­traum in kur­zer, leicht ver­ständ­li­cher Form, für Kin­der und Jugend­li­che auf­be­rei­tet. Ob als Schat­ten­spiel oder als Lesung mit Musik, das Büch­lein kann in viel­fäl­ti­ger Wei­se umge­setzt wer­den. Pro­jek­te und Work­shops in den Fächern Deutsch, Musik, Eng­lisch bie­ten sich an.

ISBN-13: 978–3‑98717–001‑0
Hard­co­ver mit Text & Bil­dern, 60 Sei­ten mit 18 s/w‑Handzeichnungen

Wilu Mann

Neun szenische Bilder als Sommermärchen frei nach William Shakespeare

Die Autorin ist in der Pfalz gebo­ren, stu­dier­te zuerst Lehr­amt an der Päd­ago­gi­schen Hoch­schu­le in Hei­del­berg und spä­ter an der Uni­ver­si­tät Koblenz-Lan­d­au in den Fach­be­rei­chen Grund­schul­päd­ago­gik und Musik, sowie „Alte Musik“ an der Musik­hoch­schu­le des Saar­lan­des in Saar­brü­cken. Als Chor­lei­te­rin brach­te sie ver­schie­de­ne Musik­thea­ter­pro­jek­te mit Kin­dern und Jugend­li­chen zur Auf­füh­rung. Die Lust am Zeich­nen beglei­tet sie seit ihrer Kind­heit.

Bücher